Rückblick Seniorenfahrt 2017

  • FG 


Zur erstmalig durchgeführten Seniorenfahrt am Donnerstag, 2. November, hatten sich auf Einladung der Ortsgemeinden Luxem und Weiler 29 Seniorinnen und Senioren angemeldet.

Unter Begleitung der beiden Ortsbürgermeister besuchten sie nach einer ca. einstündigen Busfahrt das Druckhaus der Rhein-Zeitung in Koblenz, wo wir schon erwartet wurden.

Nach der Begrüßung und Einleitung in die Führung wurde ein kurzer Filmbeitrag über die Geschichte der Rhein-Zeitung und des Mittelrheinverlags sowie die Entstehung der täglichen Zeitung gezeigt. Nach einer Stärkung mit Erfrischungsgetränken begann der Rundgang in zwei Gruppen durch das erst vor wenigen Jahren für ca. 42 Mio. errichtete Druckhaus. Im Keller wurde das Papierlager mit den riesigen bis zu 3 t schweren Papierrollen und die Farbtanks, wovon bis zu 280 t pro Jahr verbraucht werden besichtigt. Die nächste Station war der Kontrollraum, wo auch die Druckplatten vorbereitet und belichtet werden. Mit bis zu 45 Stundenkilometer rasen die 140 cm breiten Papierbahnen im Druck durch die Druckmaschinen. Dabei werden sie beidseitig in Vierfarbdruck bedruckt, geschnitten, gefaltet und zusammengetragen. Bis zu 45 000 Zeitungen pro Stunde können so gedruckt werden. Nach dieser beeindruckenden Führung und einem abschließenden Erinnerungsfoto ging die Weiterfahrt zur Vulkan Brauerei nach Mendig. Beim gemeinsamen Abendessen wurden in geselliger Runde die Erlebnisse des Nachmittags aufbereitet und Neuigkeiten ausgetauscht. Als Gast konnten wir hier auch den Bürgermeister Herr Schomisch mit Gattin begrüßen. Er nahm im Laufe des Abends die Ehrung der ältesten Teilnehmerin Frau Juliane Müller und des ältesten Teilnehmer Herr Helmut Thelen vor, und überreichte jeweils ein Weinpräsent. Nach diesem erlebnisreichen Tag und dem guten Essen traten dann zufriedene Seniorinnen und Senioren die Heimreise an.

Wolfgang Thelen, Ortsbürgermeister

Hermann-Josef Thelen, Ortsbürgermeister