Sitzung des Ortsgemeinderates

Am Dienstag, 28.11.2017, findet um 19:30 Uhr im Gemeindehaus eine Sitzung des Ortsgemeinderates statt, zu der die Bürgerinnen und Bürger hiermit herzlich eingeladen werden. TAGESORDNUNG: Nicht öffentliche Sitzung (19:30 Uhr): Steuerangelegenheit Mitteilungen Öffentliche Sitzung (19:45 Uhr): Festlegung der Bekanntmachung nach der Hauptsatzung Zustimmung zur Annahme einer Spende Aufnahme eines Kredits für das Haushaltsjahr 2017; -Grundsatzbeschluss- […]

Weiterlesen…

Rückblick Seniorenfahrt 2017

Zur erstmalig durchgeführten Seniorenfahrt am Donnerstag, 2. November, hatten sich auf Einladung der Ortsgemeinden Luxem und Weiler 29 Seniorinnen und Senioren angemeldet. Unter Begleitung der beiden Ortsbürgermeister besuchten sie nach einer ca. einstündigen Busfahrt das Druckhaus der Rhein-Zeitung in Koblenz, wo wir schon erwartet wurden. Nach der Begrüßung und Einleitung in die Führung wurde ein […]

Weiterlesen…

Öffentliche Bekanntmachung – Satzung der Ortsgemeinde Luxem über die Außerdienststellen einer Fläche des Wirtschaftsweges, Gemarkung Luxem, Flur 8, Nr. 97

Die Ortsgemeinde Luxem beabsichtigt einen Bereich der in der Gemarkung Luxem gelegenen Wirtschaftswegparzelle Flur 8, Nr. 97 durch ein entsprechendes Satzungsverfahren aufzuheben, da diese aufgrund der zwischenzeitlich eingetretenen Eigentumsverhältnisse für den land- und forstwirtschaftlichen Verkehr nicht mehr benötigt wird. Daher hat der Ortsgemeinderat in der öffentlichen Sitzung am 09.05.2017 beschlossen, ein Verfahren zum Erlass einer […]

Weiterlesen…

Martinstag 2017

Wie bereits mitgeteilt, findet der diesjährige St.-Martins-Umzug und der Abbrand des Martinsfeuers am Samstag, dem 11. November statt. Dazu sind alle Kinder, Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Bevor wir jedoch mit der Martinsaktion beginnen, muss das Martinsfeuer aufgesetzt werden. Hierzu treffen wir uns am 11.November um 9:30 Uhr auf dem „Alten Sportplatz“, wo das Feuer […]

Weiterlesen…

Neue Spielgeräte für den Kinderspielplatz

Bei der diesjährigen Sicherheitsüberprüfung wurde festgestellt, dass der Rutschturm und die Zweierschaukel erneuert werden müssen. Der Gemeinderat entschied daher, die vorhandenen Holzkonstruktionen gegen pflegeleichte Alu-Varianten auszutauschen. Da eine solche Maßnahme immer auch mit einem hohen finanziellen Aufwand verbunden ist, konnte dank der großzügigen Unterstützung durch die innogy Initiative aktiv vor Ort sowie einer Spende das […]

Weiterlesen…