Goldene Hochzeit Eheleute Freund

  • von

Am Dienstag, den 12.April 2022, feiern die Eheleute Roswitha und Anton Freund aus Luxem das große Fest der Goldenen Hochzeit.

Kennen und lieben gelernt haben sich die Beiden im Jahre 1968 auf der Kirmes in Niederelz.

Am 03.03.1972 gaben sie sich vor dem Standesbeamten in Mayen das Ja-Wort. Die kirchliche Trauung fand am 12.04.1972 in der Pfarrkirche St. Kastor in Weiler statt. Nach der Hochzeit zog Roswitha vom Heimatort Bermel zu ihrem Toni nach Luxem. Hier wurde das Elternhaus von Toni renoviert und umgebaut.

Toni arbeitete als Pflasterer und später als Vorarbeiter zeit seines Arbeitslebens bis zur Rente im Straßenbau. Roswitha kümmerte sich um die Kinder, den Haushalt und half in der Landwirtschaft, die im Nebenerwerb bis 1994 fortgeführt wurde, gerne mit.

Aus der Ehe gingen eine Tochter und zwei Söhne hervor.

Zum Hochzeitstag gratulieren die Kinder Bettina, Johannes und Martin mit Ihren Partnern und sechs Enkelkindern. Den Glückwünschen der Familie zu diesem besonderen Fest schließt sich die Ortgemeinde Luxem herzlich an.

Wir wünschen dem Jubelpaar für die Zukunft alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit und hoffentlich noch viele gemeinsame Jahre im Kreise unserer Gemeinde.  

Martin Freund, Ortsbürgermeister